korb-4210Ihre Hand in guten Händen

Die Hand des Menschen ist ein Wunder an Sensibilität und Beweglichkeit. Durch Verletzungen und Erkrankungen kann es zu Störungen in ihrer Funktion kommen, die z.T. erhebliche Einschränkungen im Alltag, zu Hause und in Beruf oder Ausbildung nach sich ziehen können.

Frühzeitige und fachlich kompetente Behandlung und Anleitung zur Selbsthilfe sind wichtig, um dauerhafte Beeinträchtigungen zu verhindern bzw. zu minimieren.

Wir bieten Ihnen auch ein alltagspraktisches und berufsbezogenes Training in unserer Übungsküche und in der Werkstatt an.

Häufige Verletzungen:

  • Beuge- und Strecksehnenabriss
  • Amputationen
  • Brüche, Luxationen, Verbrennungen, Verstauchungen
  • Zustand nach handchirurgischen Eingriffen
  • Rotatorenmanschettenruptur

Erkrankungen:

  • rheumatoide Arthritis, Gicht
  • Überlastungs- und Kompressionssyndrome der Nerven, z.B: Taubheitsgefühle
  • Sehnenscheidenentzündung
  • CPRS (Morbus Sudeck)
  • Arthrosen

Behandlungsinhalte:

  • Selbsttraining (alltagspraktisch und berufsbezogen)
  • Narbenbehandlung
  • Sensibilitätstraining
  • passive und aktive Mobilisation der Gelenke in Schulter, Arm, Hand
  • Beüben der Greiffunktionen
  • thermische Anwendungen z.B. Paraffinbad
  • Hilfsmittel- und Schienenberatung, Tapen
  • Spiegeltherapie
  • Arbeitsplatzberatung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.